Polizeifest

Irgendwann im März stand ich auf dem Laufband im Sportstudio. Da klingelte das Telefon und Frau To Baben von der Polizeigewerkschaft meldete sich. Sie teilte mir mit, das die Polizeigewerkschaft sich nach einem Gespräch mit unserem Schirmherrn , Herrn Dr. Mertens, dafür entschieden hat, das unser Verein Stille Geburten die Erlöse vom Polizeifest Neuss erhalten sollten. 

Am 30.06.2019 fand dann unter blauem Himmel das traditionelle Sommerfest der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Neuss auf dem Gelände der Polizei Neuss statt.  Die Besucher erwartete eine Hundevorführung, die in diesem Jahr von der Rettungshundestaffel aus Krefeld und dem Zoll durchgeführt wurde. Die Feuerwehr fuhr den ganzen Tag Kinder und Eltern mit der Drehleiter in den Himmel. Die Tombola erfreute sich großer Beliebtheit und ein Römerzelt mit mittelalterlichen Spielen und Ausrüstungsgegenständen war ein Highlight für die Kinder. Neben weiteren zahlreichen Attraktionen wurde auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Würstchen und Pommes, wie auch eine Kuchentheke mit großer Auswahl an Leckereien.

Im Rahmen des Festes stellten wir vom Verein “Stille Geburten e.V.” Uns auf der Bühne den Besuchern vor.

Aus dem Fest konnte ein Erlös in Höhe von 4000 € erzielt werden, den wir dann in einer Spendenübergabe am 23.8.19 überreicht bekommen haben.  Mit dem Erlös wir drei Familien bei der Bestückung der Grabstellen ihrer “Sternenkinder” unterstützen. Weiterhin soll auf einem Rommerskirchener Friedhof Sternenkinderfeld entstehen, das von allen betroffenen Familien aus dem Rhein-Kreis Neuss genutzt werden kann.

Ein herzlicher Dank geht hiermit auch Dr. Martin Mertens, Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen, der den Verein empfohlen und den Kontakt zur Gewerkschaft der Polizei hergestellt hat.

Weiterhin bedanken wir uns bei Frau to Baben und der Polizeigewerkschaft ganz herzlich für diese große Spende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.